Liebes Sandicca-Team!

Mein Name ist Isabella Lechner. Ich habe eine Ausbildung zum Kräuterpraktiker und eine Weiterbildung in Aromapflege absolviert. Es freut mich sehr, dass ich qualitativ hochwertiges Bio-Sanddornfruchtfleischöl jetzt aus Wenigzell beziehen kann, denn mir ist die Qualität der verwendeten Produkte sehr wichtig.

Da ich meine Pflegeprodukte selbst herstelle nutze ich das Sanddornfruchtfleischöl für meine selbstgemachten Gesichts- und Körperpflegeöle. Wichtig bei Pflegeprodukten mit Sanddornfruchtfleischöl ist,  dass man es sparsam verwendet, da es stark färbend ist. Die Wirksamkeit des Sanddornfruchtfleischöles ist jedoch auch in geringer Dosierung gegeben.

Ich möchte gerne ein Rezept für meine Gesichtspflege mit euch teilen:

Ätherische Öle

  • 2 Tropfen Lavandin (oder Lavendel fein)
  • 1 Tropfen Rosengeranie
  • 1 Tropfen Immortelle
  • 1 Tropfen Weihrauch

Wirkstofföle

  • 2 Tropfen Sanddornfruchtfleischöl
  • 5 ml Wildrosenöl oder Sanddornkernöl

Basisiöl

  • 5 ml Jojobaöl

Ich liebe diese Mischung da sie meine Haut sehr geschmeidig hält und sehr gut pflegt. Hautunreinheiten und Rötungen sind für mich, seit ich meine eigene Gesichtspflege verwende, kein Thema mehr.

Anwendung

Nach der Reinigung der Gesichtshaut gebe ich 2-3 Tropfen der Mischung auf die noch feuchte Haut. Es zieht rasch ein, und die Haut fühlt sich danach nicht fettig an.

Tipp

Bevor ihr ein Produkt verwendet (egal ob selbstgemacht oder gekauft), solltet ihr in der Ellenbeuge einen einfachen Verträglichkeitstest durchführen. Das heißt man gibt ein paar Tropfen des Produktes auf die Haut, und wartet 10 Minuten. Ist keine Hautreaktion zu erkennen kann man das Produkt problemlos verwenden.

Liebe Grüße Isabella