Die Sandicca Sanddorngärten im Joglland

Längengrad: 15.798688

Breitengrad: 47.451235

Die sanft gebirgige Bergregion Joglland im Nordosten der Steiermark, schon von Peter Rosegger in der Waldheimat beschrieben, ist die Heimat der auf 840 Höhenmetern gelegenen, rund 2,7 Hektar großen Sandicca Sanddorngärten. Drei wesentliche Faktoren garantieren die Qualität des dort kultivierten Sanddorns: die geologische Beschaffenheit des sandigen Urgestein-Bodens, die vielen Sonnenstunden, die die wertvollen sekundären Pflanzeninhaltsstoffe reifen lassen sowie die ausreichend kalten Nächte in den Sommermonaten, die dem Sanddorn seinen hohen Vitamin C-Gehalt und sein typisch fruchtiges Aroma verleihen. Ebenso tragen optimale Niederschlagsbedingungen und die naturverbundene Handarbeit in den Sandicca-Gärten zum Gedeihen dieser einzigartigen Kulturpflanze bei.

Pionierleistung im österreichischen Sanddornanbau

Sandicca verfügt in Österreich über die ersten und einzigen Sanddorngärten. Rund 5.500 Sanddornpflanzen wachsen in unseren Sandicca Sanddorngärten. Wir verwenden dabei zwei Sorten, die die Umstellung als zweijähriger, leichter Strauch auf das sonnige, aber raue Gebirgsklima des Jogllands gut vertragen haben. Durch einen relativ hohen Anteil an männlichen Pflanzen, die nötig sind, damit an den weiblichen die Beeren reifen können, gedeiht unser Sanddorn optimal.

Seit 2013 beschäftigen wir uns intensiv mit der Sanddornpflanze: mit ihren speziellen Ansprüchen an Bodenbeschaffenheit und Klima sowie ihrem teils ungenutzten Potential  hinsichtlich ihrer unterschiedlichen Bestandteile. Dieser ganzheitliche Ansatz von der Kultivierung der Pflanze über die Veredelung der Rohstoffe bis hin zur Rückführung nicht verwendeter Pflanzenbestandteile in den Naturkreislauf ist für unser Handeln bestimmend.

Sanddorn gilt als Pionierpflanze. Seine Kreativität im Umgang mit Widrigkeiten, seine Eigeninitiative und sein Drang zum Leben sowie sein Durchsetzungsvermögen im Bestehen gegen die Kräfte der Natur, sind dabei jene Merkmale, die auch uns von Sandicca als österreichische Pioniere im Sanddornanbau prägen und welche wir von der Sanddornpflanze übernommen haben.